Menu

Vom Praktikum in die Lehre

Kinderhaus Floh<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kinderhausfloh.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>4</div><div class='bid' style='display:none;'>735</div><div class='usr' style='display:none;'>4</div>
Wie habe ich den Wechsel vom Praktikum in die Lehre erlebt? Was war neu?
Jolanda Eigenmann,
Vom Praktikanten zum Lehrling

Nach meinem einjährigen Praktikum stand für mich der Wechsel in die Lehre an.
Dieser Wechsel war allerdings nicht nur mit einem neuen Titel definiert, nein, ich durfte auch auf eine neue Gruppe wechseln um noch mehr Erfahrungen sammeln zu dürfen was mir viele neue Seiten zeigt.

Mein Praktikum absolvierte ich bei den Hüpfern im zweiten Stock.
Dann, nach genau einem Jahr, wechselte ich zu den Chäfer in den ersten Stock.
In der ersten Woche nach dem Wechsel, hatte ich Zeit um auf der neuen Gruppe anzukommen, in ruhe wurde mir alles ausführlich gezeigt und erklärt.
Auch die Kinder konnte ich mit der Zeit besser kennenlernen und wir haben schon einiges miteinander erlebt.

Nur schon der Gruppenwechsel war aufregend für mich, und dann kam gleichzeitig noch die Schule dazu, was ein sehr grosser Schritt war.
Der erste Schultag war sehr informativ, uns wurde alles gezeigt und erklärt.
Am zweiten Schultag haben wir bereits die ersten Themen bearbeitet.
Wir Lernenden erhalten aber bei dem ganzen Schulstoff den wir erlernen müssen, von allen Seiten Unterstützung, sei es von den Lehrern, oder vom Betrieb. Sie alle sind bereit dafür uns alles ausführlichst zu erklären, damit wir es wirklich verstehen und uns somit noch besser in die Lage der Kinder versetzen können.
Das schätze ich sehr!

Jessica-Shannon Streichsbier, 1. Lehrjahr, Gruppe Chäfer
Weiblicher Floh
Kinderhaus Floh
Kindertagesstätte in Amriswil

Biberacherweg 2, 8580 Amriswil
071 411 16 14
IMG_2553
Leitung Kinderhaus Floh
Kathrin Strasser

071 411 16 14