Kinderhaus Floh - Das Konzept

Konzeptarbeit ist ein längerer Prozess, den wir mit allen Teammitglieder immer wieder überarbeiten. Es ist uns wichtig, dass wir ein Konzept anstreben, nach dem wir auch unsere pädagogische Arbeit richten. Es sollen nicht nur schöne Worte sein, sondern es soll auch so gehandhabt und gelebt werden, wie es steht. Das gesamte Rahmen- und Detailkonzept kann im Kinderhaus direkt eingesehen werden.

Ein kleiner Einblick jedoch möchten wir Ihnen auf unserer Homepage gewähren.


Konzept<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>212</div><div class='bid' style='display:none;'>10088</div><div class='usr' style='display:none;'>221</div>

Konzept

Träger Das Kinderhaus Floh wird durch den „Verein Kinderhaus Floh“ betrieben, dem die Politische Gemeinde Amriswil, die Primarschulgemeinde, der Frauenverein, der Industrie- und Gewerbeverein sowie die beiden Kirchgemeinden angehören. Privatrechtlich organisiert, bildet unsere Institution eine wichtige Brücke zwischen Elternhaus und Kindergarten oder Schule. Entsprechen sorgfältig pflegen wir den Kontakt mit allen Beteiligten.

Kindergruppen Das Kinderhaus betreibt sechs altersgemischte Gruppen (Wirbelwind, Chäfer, Surrli, Fäger, Hüpfer und Flitzer) à durchschnittlich 11 Kindern im Alter ab 3 Monaten bis zum Ende der Unterstufe (in der Regel ca. 9 Jahren). Im Kinderhaus Floh stehen die Kinder im Mittelpunkt. Pro Gruppe steht eine diplomierte Fachfrau Betreuung (Kleinkinderzieherin), eine Lernende FaBe-K und eine Praktikantin als Spielpartnerin und Ansprechperson zur Verfügung.

Individuelle Betreuung Unser Angebot kommt verschiedensten Familien- und Lebenssituationen entgegen. Wir berücksichtigen unsere heutigen Lebensformen: die Situation alleinerziehender Mütter und Väter als auch die Bedürfnisse mancher Eltern nach Weiterbildung oder Teilzeiterwerb. Wir bieten flexible Lösungen an: ganz- und halbtages Betreuung von Montag bis Freitag. Das Kinderhaus Floh entlastet alle. Für die Kinder ist es ein prägender sozialer Lern- und Erlebnisbereich.

Mitarbeiterinnen und Umgebung Das Kinderhaus Floh ist kein Familienersatz. Aber eine quirlige Gemeinschaft aus verschiedenaltrigen Kindern und ihren Betreuerinnen (Kinderhausleiterin, ausgebildete FaBe-K und Miterzieherinnen, Lernenden, Köchin, Praktikantinnen und zwei Hausdienstmitarbeitenden). Unser helles, geräumiges Haus mit seiner kindgerechten Infrastruktur bietet Räume für Gruppenaktivitäten, als auch Ruhezonen. Die zwei grossen Spielwiesen laden zum Austoben ein. Unter professioneller Leitung entwickeln die Kinder Selbständigkeit und soziales Verhalten. Kein Wunder, fügen sich die meisten leicht in den Kindergarten oder die Schule ein.
Autor: Kinderhaus Floh     Bereitgestellt: 23.02.2016     Besuche: 44 Monat